Neue Flachkeilzinkenlinie

Das Keilzinken-Verfahren zählt zu den stabilsten Methoden in puncto Holz-Längsverbindungen. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, unsere bestehende Vertikalzinkenanlage durch eine neue Flachzinken-Fertigungstrasse zu ergänzen. Dabei handelt es sich um die wahrscheinlich leistungsstärkste Anlage Mitteleuropas.

Die in der Zinkentechnologie weltweit bewährten Flachzinken eröffnen uns neue Möglichkeiten – und Ihnen neue Dimensionen. Die horizontale Anordnung der Zinken ermöglicht eine optimale Verarbeitung des Rohstoffs bei gleichzeitiger Verbesserung der Verbindungsoberflächen. Dank der umfangreichen Automatisierung ist unser Produktionsprozess bis ins letzte Detail optimiert.
Das Ergebnis sind absolut dichte, splitterfreie Holzverbindungen – selbst bei kritischen Profilen. Modernste elektronische Messsysteme garantieren höchste Produktqualität während jedes einzelnen Produktionsschritts. Toleranzen bis +/- 0,05 mm sind bei uns bereits jetzt Realität. Unsere hochspezialisierten Mitarbeiter begleiten die neue Anlage seit Montagebeginn und sorgen für optimale Prozesse von Anfang an. Aus dem idealen Zusammenspiel von Mensch und Maschine entstehen Zinkenverbindungen von höchster Qualität, Stabilität und Präzision.